In Frankreich findet jährlich ein großes Jugendevent für Kinder auf geliehenen Pferden statt. Der Veranstalter stellt diese Pferde nicht, unterstützt jedoch bei der Vermittlung von geeigneten Pferden. Aus sportlicher Sicht handelt es sich um ein Springturnier, welches aus zwei Prüfungen besteht, Hindernishöhe bis zu 95 cm. Das Rahmenprogramm scheint darüber hinaus sehr umfangreich zu sein.

Es handelt sich um eine Veranstaltung, welche im Hinblick auf Völkerverständigung ein einmaliges Erlebnis für alle Teilnehmer ist. Der Kostenumfang jedoch ist nicht zu unterschätzen und die Kosten können nicht von der FN getragen werden.

Dennoch möchten wir interessierten Betrieben und Vereinen nicht die Chance nehmen, ggf. an diesem Event teilzunehmen. Sollten Sie eine Idee haben, wer gezielt angesprochen werden könnte, so leiten Sie doch gern die Unterlagen zur Information weiter. Die Nennung müsste selbstverständlich über die FN erfolgen. Wir klären derzeit außerdem, ob eine Pressemitteilung als Aufruf an alle interessierten Vereine und Betriebe umsetzbar ist.

Viele Grüße

i.A. Birgit Lietmann

Abt. Jugend

DEUTSCHE REITERLICHE VEREINIGUNG e. V. (FN)

Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht

Freiherr-von-Langen-Str. 13, 48231 Warendorf, Deutschland

T +49 2581 6362-210, F +49 2581 6362-7-210

E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! W www.pferd-aktuell.de  

 

Flyer

Ausschreibung

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitter

Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

19 sportlerwahl

 

Sportlerwahl 2018 - jetzt abstimmen!

Liebe Sportfreunde,

die Sportlerwahl 2018, eine Veranstaltung der Mediengruppe Kreiszeitung, des Kreissportbundes Diepholz sowie der Kreissparkassen Syke und Grafschaft Diepholz, ist in vollem Gange. Inzwischen sind alle nominierten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften, die im Jahr 2018 mit herausragenden Leistungen auf sich aufmerksam gemacht haben, in der Kreiszeitung ausführlich vorgestellt worden. Heute (19. Januar) geht es nun endlich los, es darf abgestimmt werden! Per Stimmkarte, die der Kreiszeitung beiliegt, oder online auf der Seite der Kreiszeitung.

Klicken Sie einfach auf diesen Link  https://www.kreiszeitung.de/sportlerwahldiepholz. Und schon gelangen Sie zur Abstimmung, die bis zum 26. Januar läuft. Auch die Teilnahmebedingungen sowie alle Porträts sind dort zu finden.

Die Sieger werden während einer Gala in der Kreissparkasse Syke am 22. Februar gekürt.

Unterstützen Sie die Kandidaten mit Ihrer Stimme - verdient haben es ALLE!

 

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitter

Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Trainerassistent im Pferdesport

Der RFV Maasen-Sulingen e.V. organisiert einen Lehrgang für Trainerassistenten. Der Kurs soll von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag durchgeführt werden. Die Kosten betragen pro Teilnehmer ca. 300,00 € bei einer Mindestteilnehmeranzahl von 10 Personen. 

Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung sind:

  1. Mitgliedschaft in einem Pferdesportverein, der einem der FN angeschlossenen Landes- und/oder Anschlussverbände angehört
  2. Vollendung des 16. Lebensjahres bei Prüfungsbeginn
  3. einwandfreie charakterliche Haltung und Führung, Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, nicht älter als 6 Monate
  4. Besitz des Basispass Pferdekunde oder der RA 7 und 6
  5. Besitz des LA 5 (Bei Nichtvorlage ist dieses während des Lehrgangs oder der Prüfung abzulegen. In diesem Fall verlängert sich die Dauer des Lehrgangs      entsprechend.)
  6. Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (9 LE), der nicht länger als 2 Jahre zurückliegt
  7. Teilnahme am Trainerassistenlehrgang zur Prüfungsvorbereitung mit mindestens 30 LE a 45 Minuten. 

Prüfungsanforderungen


1)Aufgaben des Trainerassistenten im Verein/Betrieb, Rolle des Trainerassistenten im Pferdesport, Sicherheitsaspekte im Pferdesport, Aufsichtspflicht und         Unfallverhütung


2)Vermittlung von Kenntnissen auf dem Gebiet der Pferdehaltung und des Umgangs mit dem Pferd (einschließlich Transport), Tierschutzgesetz und Ethische Grundsätze

3)Theorie zur Unterrichtserteilung: Grundlagen der Pädagogik, Aufbau und Gestaltung von Übungsstunden, Grundlagen des Bewegungslernens, einfache konditionelle und koordinative Trainingsformen


4)Grundlagen der Reitlehre bzw. Fahrlehre


5)Praktische Unterstützung von Lehrkräften

 

Anmeldungen und Rückfragen bitte an Christine Runge unter Telefon-Nr. 0172-6084804.

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitter

Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Wir wünschen euch einen tollen Start ins Neue Jahr

2019

 

                                   

Wenn das alte Jahr erfolgreich war,
dann freue Dich aufs Neue.
Und war es schlecht,
ja, dann erst recht.

Albert Einstein

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitter

Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro








Copyright © 2019 KreisPferdeSportVerband Diepholz e.V.. All Rights Reserved.

Design by  SVtemplates.com